Kuhstall


07.07.2013 bauer

Kuhstall

Kuhstall
Kuhstall gaaaanz FrüherKuhstall gaaaanz Früher

Der Kuhstall in Adendorf wurde in den Fünfzigern des letzten Jahrhunderts erbaut und diente ca. 30 Jahre als derselbe. Nachfolgend stellte ein Schäfer seine Herde gelegentlich in das Gebäude und anschließend gehörte das    Bauwerk wahrscheinlich einem Müll-Unternehmen. Gegen Ende der Neunziger schließlich machte sich ein bunter Haufen Großstädter die irrsinnige Arbeit und schaufelten das Erdgeschoss leer, stellten Steine übereinander, kratzten Mist von Wand und Boden und entfernten tonnenweise fungizide Biomasse. Noch wohnte man in Holzwagen, doch nach und nach entriss man dem Stall bewohnbare Flächen.


04.08.2003 bauer
Klick links or rechts to blätter! Klick drauf for PopUp!

"Ohne Arbeit früh bis spät, wird dir nichts geraten. Der Neider sieht das Blumenbeet, aber nicht den Spaten!"

Berühmter unbekannter Dichter


28.08.2011 jana

Think tank Adendorf

Think tank AdendorfRudi, Akira, Axel, Grande(✝) am Grübeln

04.08.2003 jan

Navigation

Sitz! Such!

Zuletzt hinzugefügt

KuhstallgeburtstagHängeseilbrücke über die RappbodetalsperreNachwuchs!1.7.2017 - 20 Jahre Kuhstall.Weihnachtsandacht in AdendorfWeihnachtsfest Feuerwehr rss

Zuletzt geäußert

Es lebe der Kuhstall!Erst beim nächsten Fest!Danke für die liebe EinladungStatus QuoZelt

Solaranlage 10kWp


der Kuhstall bezieht seine Energie von

greenpeace-energy

Für Webmailer

*@adendorf.com

jetzt hier lang