Aktuelles

Adendorf rocks 18.August 2018

Adendorf rocks 18.August 2018

Es ist wieder soweit! Es wird gerockt in Adendorf. An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an alle Sponsoren, Helfer, Gemeindearbeiter, Bands und Ton- und Lichttechniker, die uns im letzten Jahr eine reibungslose Veranstaltung der Superlative ermöglicht haben. DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANKE!

 

Im letzten Jahr konnten wir mit eurer tatkräftigen Hilfe ebenfalls gebührend unsere neue Bühne einweihen. Nun stellt sich die Frage: Wie sollen wir das toppen???

Wir haben uns nach einigen Überlegungen entschlossen, in diesem Jahr etwas von unserem bisherigen Konzept abzuweichen und ausschließlich heimatnahe Bands mit Ursprung aus dem grandiosen Mansfelder Land an den Start gehen zu lassen.

Der erste Akteur des Abends ist kein geringerer als Matze Mathias Schmidt, der als Frontmann der legendären Band Congoroo (https://www.facebook.com/congoroo/) die Bühnen der Welt unsicher macht und erstmals in Adendorf sein Solodebüt geben wird. 

Außerdem besucht die Band KOSMOS (https://www.facebook.com/worldofkosmos/) mit Remo Stotze und Martin Otto heimatliche Gefilde. Am 10.12.2016 wurde KOSMOS im Rahmen des 34. Rock & Pop Preises zur Besten Elektropopband 2016 gewählt. Einen weiteren Preis erhielt KOSMOS für die Single STAUB, die zum drittbesten deutschsprachigen Song 2016 gewählt wurde.

Als Drittem im Bunde dürfen wir die Band The Strong Peaks (https://www.facebook.com/TheStrongPeaks/) aus Eisleben begrüßen, die für einige von euch zu Recht kein unbeschriebenes Blatt mehr sein dürfte.

Ja, breit ist es das musikalische Spektrum und möglicherweise hört ihr Klänge, von denen ihr bis dahin noch gar nicht wusstet, das euer Gehör Gefallen an ihnen finden könnte. Also, lasst euch überraschen und seid gespannt.

Damit auch die diesjährige Veranstaltung ein Augen- und Ohrenschmaus wird, dürfen wir außerdem wieder auf die unerlässliche Unterstützung von https://www.facebook.com/SjSoundVeranstaltungstechnik/ zurückgreifen.


09.08.2018 jana

Mondfinsternis auch in Adendorf!

Mond verläßt den Schatten der Erde

Am 27.07.18 fand sich eine kleine Gruppe Adendorfer + Gäste auf dem Kirschberg.

Mondfinsternis + Eierlikör waren schick und köstlich. Danke, schöne Veranstaltung.

 


29.07.2018 bauer

Ein paar Impressionen vom Sommernachtstraum

Klick links or rechts to blätter! Klick drauf for PopUp!

Theater in St. Moritz Adendorf

Theater in St. Moritz Adendorf

Das Theaterstück war ein Knaller!

Alle Plätze waren besetzt. 2h Stunden Unterhaltung vom Feinsten.

Danke an die KSG Halle an Thea und Marc.

 

Kommentar hinterlassen
bei neuen Kommentaren informieren

Sommer + Volleyball


10.06.2018 bauer

An der Saale vermülltem Strande...

- Eine Müllsammelaktion an der Saale -

Am Sonntag dem 25. März traf sich eine Hand voll engagierter Leute in Friedeburg an der Saale, um den Müll, der sich am Saaleufer und im angrenzenden Wäldchen im Laufe der Jahre angesammelt hat, zu beräumen.

Aufgerufen hat dazu der Ortsverband des BUND/Ortsgruppe Gerbstedt.

Wetter war gut, Stimmung auch. Und ein kleines Stück Saale läd wieder zum Spazieren ein!

Es kam eine Menge Müll zusammen. Die Gemeinde Gerbstedt übernahm die Entsorgung.

Vielleicht trifft man sich mal wieder zu einem weiteren Einsatz.

 


01.04.2018 bauer

small
Schuhe, Polystyrol, Schnapsflaschen, usw.
small
kleine Pause
small
Rinder wundern sich ob der vielen Leute
small
Flaschenpost aus Halle war auch dabei

Wenn euch mal nicht zum Lachen ist

dann hier weiter
26.03.2018 bauer

Was hier alles so rumläuft...

Was hier alles so rumläuft...

21.02.2018 bauer

Gutachter auf Inspektion

Gutachter auf InspektionSpaziergang in der Kirschallee
Kommentare: 1
thea - Mi 17.01.2018 09:37
Antworten

Kuhherde

Sehr gut, die Ausbrecher- Kuh, da haben wir bestimmt auch bald eine wilde Kuhherde zu den zwei wilden Schafherden. Die Natur kommt zurück und holt sich, was sie braucht.
Kommentar hinterlassen
bei neuen Kommentaren informieren

Neue Bäume in Adendorf

Neue Bäume in Adendorf

Im Land der abgehackten Bäume werden neue Bäume gepflanzt?

Diesen Anblick kennt man eigentlich nur aus angrenzenden Landkreisen.

Aber welch Wunder!

Sollte es am nahenden Weihnachtsfest liegen oder an der Beharrlichkeit des Nachfragens der BUND Ortsgruppe Freist?

Egal. Bäume sind schön und wichtig.

Gut wäre es natürlich auch, wenn das ersatzlose Fällen der Baumalleen endlich mal aufhören würde.

Aber jetzt bin ich erst mal froh, neue Anpflanzungen zu sehen.

 

 

 

 


23.12.2017 baumfan

und an der Feuerwehr in Adendorf

Bäume an der Feuerwehr in Adendorf

23.12.2017 baumfan

und noch einer an der Kirche

Der wurde aber in Eigeninitiative gepflanzt. Danke!

und noch einer an der Kirche Der wurde aber in Eigeninitiative gepflanzt. Danke!

23.12.2017 baumfan

Navigation

Sitz! Such!

Zuletzt hinzugefügt

Adendorf rocks 18.August 2018Mondfinsternis auch in Adendorf!Theater in St. Moritz AdendorfBeachvolleyball 2018Sommer + VolleyballBeachvolleyball 2018 rss

Zuletzt geäußert

AnmeldungUmmeldungVolleyballturnierersatzvorschlagBagger IIZusageDSF ist dabei!